08.06.19 Gehaltsverhandlungs-Workshop

Liebe Studies,
 
da nun einige bald ihren Abschluss in der Tasche haben und das Thema Gehaltsverhandlung ansteht haben wir einen Workshop für euch organisiert, an welchem ihr sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse zur richtigen Gehaltsverhandlung vermittelt bekommt. 
 
Facts:

Anmeldelink Gehaltsverhandlungsworkshop 

Samstag, 08.06.2019, Uhrzeit: 09.00 bis 16.00 Uhr (ggf. auch bis 17 Uhr)

• Anzahl-Teilnehmer: 20 Personen 

• Workshop-Ort: DHBW-Räumlichkeiten Stuttgart, Jägerstrasse 40, Raum U 008.

Zu den Workshop-Inhalten:

o Sensibilisierung zum Thema Verhandeln (Verhandeln will gelernt sein)
o Gehalts-Verhandlung bei Neueinstellung
o Gehalts-Nachverhandlung bei einem bestehenden Arbeitsverhältnis
o Den eigenen Verhandlungsstil kennen
o Aspekte authentischer Körpersprache (beachten und beobachten der Körperhaltung)
o Souveränes Auftreten (Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit ausstrahlen)
o Resilienz – die psychische Widerstandsfähigkeit erkennen und damit umgehen
o Wichtige Persönlichkeitstypen erkennen und entsprechend in der Gehaltsverhandlung
darauf agieren (DISG-Modell – 4-Typencharakterisierung)
o Wichtige praxisorientiere Tipps und Hinweise zum Gehaltsgespräch

Was erhalten die Teilnehmer?

o Unterlagen wie Gehaltsverhandlungsleitfaden und Kompendium erhalten die
Teilnehmer als pdf-Dateien.
o Arbeitsblätter werden vom Seminartrainer zum Workshop mitgebracht.
o Auf Wunsch auch eine Teilnahmebestätigung (als pdf-Datei)
Welche Methodik wird angewandt?
o Der Workshop erfolgt in interaktiver Weise
o Das Wissen wird in interaktiver, lebendiger und nachhaltiger Weise vermittelt.
o Prinzipiell ist der Workshop geprägt von der Durchführung von Rollenübungen (auf
Wunsch auch mit Videoanalyse) in Bezug auf die Problematik (dient der eigenen
Selbstreflexion und Betrachtung der eigenen Wirkung.
HINWEIS: Die Videos werden anschließend noch am selben Tag gelöscht!
o Seminarleiter kommentiert, korrigiert und gibt Hinweise/Tipps während der
Rollenübungen (Gesprächsverbesserung).
• Worin liegt der Nutzen für die Teilnehmer?
o Systematische Gehalts-Verhandlungs-Vorbereitung
o Bewusste Gehalts-Verhandlung-Durchführung
o Aufbau von: mentaler Stärke, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen (durch
Rollenübungen)
o Typencharakterisierung nach dem DISG-Modell – zur besseren Einschätzung vom
Gegenüber
o Praxisorientierte Hinweise und Tipps vom Seminarleiter


Wichtig: aus organisatorischen Gründen kann keine Rückerstattung erfolgen. Ihr könnt euer Ticket aber an einen anderen Studi weitergeben bzw. uns unter veranstaltung@stuv-stuttgart.deinformieren. 

Viel Spaß wünscht euch die StuV!